Schule: Biologieunterricht im Zoo Salzburg

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Biologie Unterricht im Zoo Salzburg - Führungen und Workshops für Schulklassen aller Altersgruppen

Gemeinsam mit den geschulten Zoopädagogen vom Zoo Salzburg unternehmen die Schulklassen einen Schulausflug zu den rund 500 Tieren. Für die SchülerInnen steht ein abwechslungsreicher und spannender Biologieunterricht in Form von Führungen oder Workshops am Programm.

140 Tierarten gibt es auf dem 14 Hektar großen Gelände vom Zoo Salzburg zu entdecken. Die Schulklassen erhalten einen Einblick in die fachkundige Haltung und Pflege der Tiere, lernen die Vielfalt der Tierwelt verstehen und erkennen in der Folge die ökologische Zusammenhänge besser.

Beim Besuch im Zoo Salzburg erleben die Schulen hautnah die Tierwelt Eurasiens, Afrikas und Amerikas. Ganz nebenbei erfahren sie Wissenswertes über die Natur und Umwelt. Bei den Führungen stehen zahlreiche Programme zur Auswahl:

Reise in die Tierwelten:
- Eurasien: Die SchülerInnen erleben in diesem Bereich die Tiere aus Europa und Asien. Alpine Kletterkünstler wie die Gämsen werden bestaunt. Die sachkundige Reise führt die Kinder bzw. Jugendlichen an den Weißhandgibbons und den Roten Pandas vorbei bis hin zu den Wölfen und Braunbären.

- Südamerika: Bei dieser Führung im Zoo Salzburg stehen die verschiedenen Affenarten des Süd- und Mittelamerikanischen Regenwaldes am Programm. Die Reise führt die SchülerInnen auch zur Gelben Anakonda sowie an den Freianlagen von Jaguar und Puma vorbei.

- Afrika: Im Eingangsbereich zur Afrika-Tour werden die Schulklassen von den Löwen begrüßt. In der Folge entdecken die SchülerInnen in der Savannenanlage Breitmaulnashörnern, Zebras und verschiedenere Antilopenarten. Viele weitere Tiere wie Geparde und Pinselohrschweine gibt es hier zu besichtigen.

Lebendiger Unterricht bei Affen, Zwergmäusen und Nashörnern:
Bei dieser Führung werden mit der Schulklasse Themen wie „Die Biologie verschiedener Tierarten", „Allgemeine Ethologie", „Die Entwicklung vom Wildtier zum Haustier" oder „Beiträge eines modernen Zoos zum aktiven Natur- und Artenschutz" behandelt.

Aber auch Spezialthemen, wie "Raubtiere" oder "Lebensraum Wüste und Steppe" können gewählt werden. Den Pädagogen stehen bei der Themenauswahl die Tierpfleger zur Verfügung. Bei den Workshops steht eine ähnliche Vielfalt an Themen zur Auswahl. Bei diesem Schulausflug dürfen die Kinder aktiv werden.

  • Dauer: Führung ab 90 Minuten, Workshop ca. 2,5 Stunden
  • Zielgruppe: Volksschule, Sonderschule, Hauptschule, Unterstufe und Oberstufe Gymnasium, Berufsbildende Schulen
  • Anreise: mit der Bus-Linie 25 nach Hellbrunn

Themenschwerpunkte für die Schulen können nach telefonischer Absprache mit dem Zoo Salzburg vereinbart werden. Anmeldungen unter +43 (0)662 820176-0 oder [email protected]

Wo und wann

KONTAKT

Zoo Salzburg
T: +43 662-820176-0

ADRESSE

Anifer Landesstraße 1
Anif, 5081
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Okt.2011

Eintrittspreis

Eintritt pro SchülerIn: € 4,-

Führung/Workshop: auf Anfrage

Stand: Okt.2011

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 19 Jahren
3,259 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.10 km
Distanz: 0.70 km
Distanz: 0.70 km
Distanz: 0.70 km
Sa, 30 Apr bis So, 12 Jun
Distanz: 39.01 km
So, 27 Mär bis So, 29 Mai
Distanz: 39.01 km
Sa, 02 Apr bis Sa, 04 Jun
Distanz: 39.01 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 5.17 km
Distanz: 5.50 km

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!