Familien erkunden das Tiroler Landestheater

  • barrierefrei
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Das Landestheater Tirol begrüßt Familien besonders herzlich

Das Tiroler Landestheater blickt auf eine 400 Jährige Geschichte zurück. Die Anfänge waren unter Erzherzog Loopold, in der Gegenwart gibt es auch viel Angebot für Kinder und Familien.

Das Tiroler Landestheater (Großes Haus) wurde zuletzt 1967 umgebaut und wesentlich erweitert. Es fasst 755 Sitzplätze,sind die Kammerspiele, das Haus der Musik oder der Congress Innsbruck.

Bei öffentlichen Führungen entdecken Familien, was sich hinter den Kulissen des Landestheaters alles abspielt. Diese dauern rund 90 Minuten und finden an bestimmten Tagen statt.

Der Spielplan enthält auch zahlreiche Stücke für Kinder.

Wo und wann

KONTAKT

Tiroler Landestheater GmbH Innsbruck
T: +43 (0)512 52074

ADRESSE

Rennweg 2
Innsbruck, 6020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jul.2019

Eintrittspreis

je nach Angebot

Stand: Jul.2019

Kinderalter

ab 3 Jahren
1,690 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Urlaubstipp

Das Ballonhotel Thaller mitten im oststeirischen ApfelLand Stubenbergsee, zwischen bunten Obstgärten, sanften Hügeln und verträumten Wäldern ist der perfekte Ort für Urlaub im Grünen.

Das familiär geführte 4-Sterne Hotel hat ein großzügiges und abwechslungsreiches Angebot für euren Urlaub zu bieten.

Im Ballonhotel findet ihr alles, was das Herz begehrt.

9 Tipps für eine ausgiebige Verpflegung den ganzen Tag


Welche Verpflegung die richtige für einen Tagesausflug ist, hängt natürlich immer davon ab, wo es hingehen soll. Mit den folgenden Tipps wird die Planung und Organisation der Verpflegung für den Ausflug zum Kinderspiel. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!